Was tun in Wien? Spittelbergspaziergang

Wien Spaziergänge - Sechs spannende Routen mit Karten

Februar 2024 Welche Wien-Spaziergänge bringen Ihnen die Stadt am besten näher? Erstens reihen sich fast alle wichtigen Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten Wiens innerhalb der drei Quadratkilometer großen Altstadt Wiens, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, aneinander. Zweitens eignet sich nicht nur das Stadtzentrum für Spaziergänge, sondern auch viele zentrale Viertel.

Bei einem Spaziergang durch Wieden, Mariahilf und Josefstadt mit ihren typischen Bürgerhäusern und Geschäften erhalten Sie einen guten Einblick in das städtische Leben vor Ort. Um Ihnen bei der Planung Ihrer Zeit in Wien zu helfen, habe ich meine liebsten Wien-Spaziergänge zusammengestellt und auch auf einer Karte eingezeichnet.

Ist Wien eine begehbare Stadt?

Schon beim Betreten der Wiener Innenstadt fällt Ihnen die durchdachte Stadtgestaltung mit breiten fußgängerfreundlichen Gehwegen, gepflegten Straßen und zahlreichen Fußgängerzonen auf. Als eine der grünsten Metropolen Europas sind mehr als die Hälfte der Stadtfläche Wiens (53 Prozent) Grünflächen. In einigen Stadtteilen gibt es ausgewiesene Fußgängerzonen, die die Stadt komplett den Fußgängern überlassen. Außerhalb des Stadtzentrums gibt es viele lokale Viertel wie z Josefstadt oder Mariahilf sind fußgängerfreundlich, verkehrsberuhigte Zonen, Geschäfte, Restaurants und kulturelle Attraktionen sind zu Fuß erreichbar. Die Gehwege in Wien sind im Allgemeinen gut instand gehalten und zugänglich, sodass sie für Fußgänger bequem sind.

Interessanterweise gehen mehr als drei Viertel der Wienerinnen und Wiener täglich mehr als 10 Minuten zu Fuß (Quelle: Mobilitätsagentur Wien, 2019). Und mehr als 30 Prozent der Besorgungen werden zu Fuß erledigt.

Alt Wiener Spaziergang

Wiener Spaziergänge: Wiener StaatsoperWien Spaziergänge. Der „Alt-Wien-Spaziergang“ ist ein beliebter, selbst geführter Rundgang, der Sie durch das historische Herz Wiens führt und es Ihnen ermöglicht, sein reiches Erbe, seine berühmten Wahrzeichen und bezaubernden Straßen zu erkunden. Beginnen Sie Ihren Spaziergang direkt im Herzen, denn hier findet sich das Beste der Stadt.

Dieser Spaziergang kombiniert Besichtigungen von Wiener Wahrzeichen, wie das Wiener Opernhaus, die Albertina und den Stephansdom, mit meinen Tipps für Wiener Kaffeehäuser und traditionelle Imbisse und gelegentlich sehenswerte Geschäfte, die Ihren Weg kreuzen.
Gehen Sie zuAlt Wiener Spaziergang.

Wien 1900Spaziergänge

Wiener Spaziergänge: MajolikahausWiener Spaziergänge. '„Wien 1900“ bezeichnet eine Zeit bedeutenden kulturellen, künstlerischen und intellektuellen Aufschwungs in der Stadt Wien um die Wende des 20. Jahrhunderts. Diese Ära wird oft mit der verbunden Wiener Sezession, eine Bewegung von Künstlern und Designern, die sich von traditionellen Kunststilen lösen und modernere und innovativere Ansätze verfolgen wollten.

Unglücklicherweise für Reisende liegen die Highlights des Fin de Siècle in Wien über die ganze Stadt verstreut. Es gibt kein „Wien 1900“-Viertel und auch keine Straßenschilder, die Ihnen helfen, die aufregendste und fruchtbarste Ära der Wiener Kunst und Literatur nachzuvollziehen.

Daher habe ich meine Erfahrungen mit den besten Orten, um Wien zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu erkunden, geschnitten, beschnitten und ausgerichtet. Das Ergebnis sind zwei schöne Tagesrouten mit Museums-, Kaffeehaus- und Barbesuchen, Straßenwanderungen, einer Einkaufstour und Tipps Konzerte mit Musik aus dieser Zeit. Lassen Sie sich davon inspirieren Wien 1900geht.

Um einen XNUMX-Grad-Einblick in die Ära zu erlangen, lesen Sie meinen kompakten Artikel zum Fin-de-Siècle Wien vor Ihrem Spaziergang.

Wien bei Nacht

Wiener Spaziergänge: HofburgWien Spaziergänge. Wien bei Nacht bietet eine andere Perspektive auf den Charme der Stadt. Da Wien eine der sichersten Städte Europas ist, sollten Sie einen Spaziergang nach Sonnenuntergang in Erwägung ziehen.

Wenn Sie in Wien ankommen, denken Sie nicht, dass es zu spät ist, die Stadt zu erkunden, auch wenn es später am Abend ist. Tatsächlich ist es die großartigste Zeit. Straßen, Plätze, Architektur, Skulpturen und Denkmäler haben diesen magischen Glanz, den man tagsüber selten findet. Wenn Sie wie ich ein Foto-Enthusiast sind, ist dies die beste Zeit, um die Architektur der Stadt einzufangen. Zur Inspiration teile ich diesen Wiener Nachtspaziergang mit Ihnen.
Mehr erfahrenWien bei Nacht.

Jugendstil-Spaziergang

Wiener Spaziergänge: Otto Wagner PavillonWien Spaziergänge. Wenn Sie wenig Zeit haben, um das Wien des Fin de Siècle zu besichtigen, unternehmen Sie den Jugendstil-Spaziergang. Es handelt sich um eine komprimierte Version der beiden oben genannten „Wien 1900“-Spaziergänge. Sie werden Schlüsselwerke des Wiener Architekten Otto Wagner und des Wiener Secessionisten Josef Maria Olbrich sehen. Einige der bekannteren Gebäude dieses Stils sind über ganz Wien verstreut, einige davon liegen am Stadtrand. Sofern Sie kein absoluter Fan sind, empfehle ich Ihnen, sich auf die großen Juwelen dieses Genres zu konzentrieren, die Sie in der Mitte finden. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, in Wiens berühmtesten Straßenmarkt einzutauchen, denNaschmarkt.
Gehen Sie zuJugendstil-Spaziergang.

Wien Insider Walk

DeutschordenshausWien Spaziergänge. Ein Innenhof führt durch einige der historischen Wiener Pawlach Häuser nehmen Sie von den ausgetretenen Pfaden und bringen Sie unter die Haut des Wiener Stadtlebens, wie es vor 400 Jahren war und jetzt ist. Einige der Innenhöfe verstecken schöne Holzgalerien wie das Haus des Deutschen Ordens (Foto) in der Singerstraße. Andere, wie der Alpenverein, haben eine Kletterwand!

Erfahren Sie mehr in Wien Insider Walk.

Kunst-Spaziergang

Wiener Spaziergänge: Objekte in der KunstwerkstattWien Spaziergänge. Wien beherbergt nicht nur zahlreiche erstklassige Museen, Galerien und Kunstinstitutionen mit einer beeindruckenden Sammlung von Kunstwerken aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen. Hier ist eine gemischte Reiseroute, die Sie auch mit lokalen Kunst- und Designgeschäften verbindet.

Vor allem, wenn Sie ein Faible für Innenarchitektur, Kunst und Mode haben,Musik, Architektur, Multimedia-Design, Werbung oder Marketing - bei diesem Kunst- und Design-Spaziergang werden Sie sich wie zu Hause fühlen. Es ist eine sehr entspannte Mischung aus Museen, Kunstcafés und Kunsthandwerksgeschäften. Sie können es leicht vergrößern oder verkleinern, je nachdem, wie viel Zeit Sie an einem Ort verbringen möchten. BesuchKunst-Spaziergang.

Geführte Wiener Spaziergänge

Wenn Sie Ihrem Spaziergang intellektuelle Tiefe und Spaß verleihen möchten, sollten Sie einen großartigen lizenzierten Führer beauftragen: Alle ausgebildeten Führer kennen das Stadtzentrum wie ihre Westentasche und werden viele aufregende Geschichten erzählen. Außerdem können Sie auch an einer der regelmäßigen Kleingruppentouren teilnehmen. Bei den Spaziergängen in der Nachbarschaft decken einige Führer auch außermittige Bereiche ab, wie das Kunstwandergebiet Neubau, Wieden und Alsergrund. Mit einigen dieser Anleitungen können Sie sogar Ihre Einkaufstaschen füllen preisgekrönter Einkaufsführer. Um das ehemalige jüdische Viertel Leopoldstadt und den Pfad der Erinnerung zu besuchen, sollten Sie einen spezialisierten jüdischen Wiener Reiseleiter beauftragen.

Erfahren Sie mehr darüber geführte Wiener Touren und private Touren.

Weitere Ideen für Touren auf eigene Faust in Wien

Abgesehen davon, dass Sie Wien zu Fuß erkunden können, gibt es zwei weitere ideale Möglichkeiten, um die Stadt wie ein Einheimischer zu durchstreifen: Verwenden Sie entweder eine oder mehrere der 28 Wiener Straßenbahnlinien oder mieten Sie ein Fahrrad. Im Wiener Touren, selbst geführt Lassen Sie sich von den besten Straßenbahnlinien und Fahrradverleihoptionen inspirieren, um Wien zu entdecken.

mehr entdecken in Was Tun In Wien
zurück zur Vienna Unwrapped Startseite

Überprüfen Sie auch

Wiener Reiseressourcen: beste Apps

Ressourcen, die Sie benötigen, um Ihren Wiener Urlaub zu planen

Um Ihre Planung für einen Wiener Urlaub zu beschleunigen, habe ich eine Menge…