fbpx
Wien 1900: Otto-Wagner-Kirche

Wien 1900: Zwei komplette Besichtigungspläne mit Museumsbesuchen

Um das radikale und komplexe Wien 1900 zu erkunden, umfassen diese beiden detaillierten Routen wichtige Gebäude, Museumsbesuche, ein Kaffeehaus, eine Kirche, einen Konzertsaal und sogar eine amerikanische Bar. Auf Ihrem Weg folgen Sie Sigmund Freud, Stefan Zweig, Gustav Klimt und Otto Wagner. Die Wanderungen sind in zweitägige Reiserouten unterteilt und enthalten Adressen, Öffnungszeiten und Hinweise zu gelegentlichen Transporten. Wenn Sie Geschenke kaufen möchten, habe ich unten auch tolle Jugendstil-Einkaufstipps hinzugefügt.

Wien 1900: Der Wiener Stil

"Nichts, was nicht nützlich ist, kann schön sein." (Otto Wagner)

Wien 1900: Koloman Moser MöbelAuf seiner Reise in die Moderne fin-de-siècle Wien löste ein Dutzend bahnbrechender Konzepte in Kunst, Architektur, Design, Musik, Literatur und der menschlichen Psyche aus. Die stärkste Idee der Jugendstil-Bewegung war es jedoch, diese Bereiche zu einem ganzheitlichen Kunstwerk zu verschmelzen.

Nicht genug, Künstler wie Gustav Klimt, Kolo Moser und Josef Hoffmann haben sich verpflichtet, Kunst und Funktion zu vereinen. Infolgedessen unterscheidet sich der Wiener Jugendstil vom deutschen, schottischen, französischen oder belgischen Jugendstil. Schauen Sie sich nur Gustav Klimts Fries aus Beethovens Neunter Symphonie oder Otto Wagners obsessiv funktionierende österreichische Postsparkasse an.

Wien 1900: Tag 1

Reiseroute einschließlich Museumsbesuchen: 8 bis 10 Stunden

Sie können die Straßenbahn D für eine 10-minütige Fahrt vom Sigmund Freud Museum zum Museumsquartier und von der Nationalgalerie zum Café Central nutzen, um am Burgring auszusteigen und dann den Heldenplatz und die Hofburg zu überqueren.

Sigmund Freud Museum 

Wien 1900: Foto im Sigmund Freud MuseumMit Freud beginnend erinnert man sich daran, dass die Zeit um Wien 1900 nicht nur Architektur, sondern eine ganze Gedankenwelt umfaßte. Tatsächlich bieten der Vater der Psychoanalyse und sein soziales Umfeld eine großartige Möglichkeit, den verschiedenen Denkweisen, die Wien zu dieser Zeit beherrschten, nahe zu kommen. Im Sigmund Freud Museum erfahren die Besucher ebenso viel über Freuds Leben und Werk wie über das kulturelle Umfeld und die damaligen Entwicklungen. 

Um Ihr Besichtigungsprogramm zu beginnen, besuchen Sie entweder nur das Museum oder wickeln Sie es in einen kurzen privat geführten Morgenspaziergang vom Heldenplatz und der Wiener Universität, an der Freud Vorlesungen hielt, zum Museum. Zum Beispiel hat Tourguide Gertrude Freuds Leben, Familie, Freunde und Bekannte sowie seine Lieblingsplätze zu einem angenehmen Spaziergang zusammengestellt, der mit einem Besuch des Sigmund Freud Museums, Freuds ehemaliger Wohnung und Praxis, endet. Erfahren Sie mehr über das Sigmund Freud Museum und meine Tour mit Gertrude.

Adresse: Sigmund-Freud-Museum, Berggasse 19, 1090 Wien
Öffnungszeiten: (ab Spätsommer 2020) täglich von 10.00 bis 6.00 Uhr

Wiener Sezessionisten und Expressionisten im Museumsquartier

Wien 1900: Edith Schiele, 1915, von Egon SchieleDas Leopold Museum im Museumsquartier beherbergt zwei spannende Sammlungen 'Wien 1900': Die Dauerausstellung Wien '1900' und die weltweit größte Egon Schiele Sammlung im , wie viele es nennen, Egon Schiele-Museum.

Wenn man die Ausstellung Wien 1900 frühzeitig während seines Wienbesuchs sieht, lassen sich die unterschiedlichen Ausdrucksformen Wiens in dieser Zeit besser in Einklang bringen. Erwarten Sie dort beispielsweise reich verzierte Stoffe neben nackten menschlichen Porträts. Und bereiten Sie sich auf Kontraste wie mystisch allegorische Gemälde neben funktionalistischen Möbeln, Glas und Silberwaren vor. Oder auf Skulpturen wie einen lebensfrohen lockigen Jungen aus weißem Marmor neben einem gesichtslosen knienden Körper.

Ganz offensichtlich porträtierte Egon Schiele Seelen anstatt Menschen: Die meisten von ihnen zeigen Gesichter und Körper voller Angst und Verzweiflung. Während seine Kunst roh und intensiv ist, läßt sich hier gut die Kehrseite von Wiens imperialem Glamour sehen.

Adresse: Leopold Museum im Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 10.00 bis 6.00 Uhr

Gustav Klimt in der Wiener Secession

Wien 1900: Beethoven-FriesWien 1900 hat seinen Ursprung in einem weißen kubistischen Gebäude, zehn Minuten vom Leopold Museum entfernt. Bevor Sie Gustav Klimt in den Keller folgen, schlendern Sie durch diese seltsame Kiste, die das bildet Wiener Sezession. Ich liebe die Gruppen von Eulen an den Außenwänden, die Schildkröten, die die großen Mosaikvasen am Eingang tragen, und nicht zuletzt die gigantische Kugel aus Hunderten von goldenen Blättern, die das Gebäude krönt.
Der Keller entfaltet mehr als 30 Meter Klimts Fries. Es visualisiert die Interpretation von Beethovens Neunter Symphonie durch den deutschen Komponisten Richard Wagner: Die leidende Menschheit ermutigt den gut abgeschirmten Krieger, gegen die bösen Naturgewalten zu kämpfen. Die menschlichen "Genies" (Kunst, Poesie, Musik) schweben über ihnen, bis die Liebe den Wunsch der Menschheit nach Glück erfüllt. Ich finde den Fries mächtig, weil er eine universelle Geschichte von Gut, Böse und Hässlich erzählt (sogar von Klimt Hässlich sieht ziemlich gut aus).

Adresse: Wiener Secession, Friedrichstraße 12, 1010 Wien
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 2.00 bis 6.00 Uhr

Otto Wagner am Naschmarkt

Wien 1900: Otto Wagner HäuserLinke Wienzeile ist der Ort für Wiener Architektur von 1900. Die drei Gebäude des Jugendstils und des modernistischen Architekten Otto Wagner am Naschmarkt haben eine starke Lehre: "Vereinfachen Sie die Struktur, lassen Sie Platz für dekorative Dekoration." Mollige Cherubs im Barockstil, sehnsüchtige Madonnen und kräftige Atlanten weichen glasierten Fliesen, einfachen Kaskaden bemalter Blumen und gusseisernen Balkonen mit ordentlich aufgereihten Blättern. Ebenso überzeugt die weibliche Dachskulptur, die die darunter liegenden Marktverkäufer anspricht, durch ihre schlanke, schlichte Form.
Lesen Sie mehr über die Häuser in Otto Wagner.
Übrigens: Der Naschmarkt ist ein großartiger Ort, um zu Mittag zu essen.

Adressen: Linke Wienzeile 38 und 40 (Majolikahaus); Köstlergasse 3
Öffnungszeiten: Das Haus in Linke Wienzeile beherbergt jetzt eine Bank (Bank Austria) im Erdgeschoss, die Sie während der normalen Banköffnungszeiten besuchen können. der Rest ist Privateigentum; Das Majolikahaus ist rund um die Uhr geöffnet. Die Köstlergasse 24 ist Privateigentum.

Klimt, Schiele und Kokoschka in der Nationalgalerie

Wien 1900: Gustav Klimts Obstgarten mit Rosen, 1912Ein ästhetischer Erotiker, ein "Enfant Terrible" und ein Wilder: Die Nationalgalerie des Belvedere-Palastes zeigt Wien 1900: Vergleichen Sie Klimts jenseitige Damen, die in Goldwirbel und blumige Ornamente gehüllt sind, mit Schieles brutalen Frauen, die ihre verwundeten Seelen entlarven, und mit Kokoschkas intensiven Porträts und Landschaften . Dieser Ort ist wahrscheinlich der beste, um zwei künstlerische Perspektiven des Zusammenstoßes der Welt zu sehen: die der Wiener Sezessionisten (Gustav Klimt, Josef Maria Olbrich, Josef Hoffmann, Koloman Moser und andere) und die der Expressionisten (wie Egon Schiele, Oskar) Kokoschka).
Verpassen Sie nicht das Schlüsselstück der Galerie: Gustav Klimts 'The Kiss'. (Besuche den Klimt-Villa um sein letztes Studio zu sehen.)

Adresse: Österreichische Nationalgalerie im Oberen Belvedere, Prinz-Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Öffnungszeiten: (ab 1. Juli 2020) täglich von 10.00 bis 6.00 Uhr

Stefan Zweig und Thonet im Café Central

Wien 1900: Cafe CentralFin de Siècle Schriftsteller Stefan Zweig porträtierte nicht nur die turbulenten Veränderungen in Wien um die Jahrhundertwende wie kein anderer. Er war einer der wichtigsten Intellektuellen der lebendigen Kaffeehauskultur in Wien um 1900. Einer seiner Lieblingsorte war Café CentralDort schrieb er Bücher und Essays und diskutierte mit zeitgenössischen Schriftstellern und Künstlern wie Joseph Roth, Friedrich Torberg, Franz Kafka und anderen. Dort finden Sie auch ein anderes berühmtes Designobjekt aus dieser Zeit: das Thonet Stuhl, das erschwingliche Möbel für alle revolutionierte und zur Designikone der Wiener Kaffeehäuser wurde.
Wien Unverpacktes SymbolMein Tipp: Da das Café ein exzellentes Menü mit Wiener Küche bietet, bleiben Sie dort zum Abendessen.

Adresse: Café Central, Herrengasse 14, 1010 Wien
Öffnungszeiten: (bis auf weiteres) Montag bis Donnerstag 8.30 bis 05.30 Uhr, Freitag und Samstag 08.30 bis 08.00 Uhr; Sonntag und Feiertag 10.00 bis 05.30 Uhr; am 24. Dezember geschlossen

Adolf Loos in der Loos Bar

Wiens bekannteste und markanteste Fin-de-Siècle-Bar geht auf den umstrittenen Architekten Adolf Loos zurück. Loos zeichnete für eine Liste schockierend kahler Gebäude wie etwa die Bank gegenüber der Spanischen Reitschule verantwortlich und vermaß eine winzige XNUMX Quadratmeter große Bar, die er mit vier Tischen, einer Theke sowie mit Onyx und Marmor getäfelten Wänden bestückte. Clever platzierte Spiegel erweitern glücklicherweise den Deckenbereich. Dies ist ein wunderbarer Ort für ein design-inspiriertes Chillout , aber halten Sie sich zurück (besonders am Wochenende), sollten Sie klaustrophobisch sein.

Adresse: Kärntner Durchgang 10, 1010 Wien
Öffnungszeiten: Täglich von Mittag bis 1.00 Uhr

Kartierte Besichtigungsroute I.

Zum Vergrößern klicken Sie einfach auf die Karte, um auf Google Maps zuzugreifen.

Wien 1900 kartierte Wanderweg

Wien 1900: Tag 2

Dauer des Spaziergangs inklusive Museumsbesuch und Konzert: 7 bis 8 Stunden

Bitte beachten Sie, dass Sie ein Auto oder öffentliche Verkehrsmittel benötigen, um zur Otto-Wagner-Kirche am Steinhof zu gelangen, aber es lohnt sich.

Österreichische Postsparkasse und Wagner Werk

Wien 1900: Österreichische PostsparkasseObwohl Sie während einer Städtereise möglicherweise nicht viel zu tun haben, sollte dies Sie nicht daran hindern, die österreichische Postsparkasse von Otto Wagner zu besuchen. Auf den ersten Blick sieht das Heckgebäude gewöhnlich aus, bis Sie es sich genauer ansehen. Dies ist ein bahnbrechendes Stück modernistischer Architektur in Wien, wenn nicht in Europa. In der Postsparkasse ist kein einziger Eisenspieß gelegentlicher Hässlichkeit ausgesetzt. Erfahren Sie mehr über Wagners ultimative architektonische Aussage in Österreichische Postsparkasse.

Adresse: Georg-Coch-Platz 2, 1010 Wien
Öffnungszeiten: (großer Saal und Wagner Werk) Montag bis Freitag 10.00 bis 5.00 Uhr

Wiener Werkstätte im MAK

Wien 1900: Wiener Werkstaette am MAKOb Sie modernistische Möbel lieben, sich für Zierdrucke interessieren, geometrische Formen lieben oder einfach nur herausfinden möchten, wo Wiener Klassiker enden und modernistischer Stil beginnt: Die Dauerausstellung Wien 1900 im Museum für Angewandte Kunst / Zeitgenössische Kunst wird Ihr Interesse und Wissen schärfen.

Was mich dort am meisten fasziniert, ist der Vergleich des blumigen Stils der Sezessionisten mit den Kreationen der Moderne als "Praktiker ist König". Ebenso erhalten Sie enorme Einblicke, wenn Sie den Wiener Stil von japanischem Kunsthandwerk und populärer europäischer Kunst bis hin zur Verschmelzung mit internationalen modernistischen Stilen verfolgen.

Adresse: Museum für Angewandte Kunst, Stubenring 5, 1010 Wien
Öffnungszeiten: Dienstag 10.00 bis 9.00 Uhr; Mittwoch bis Sonntag 10.00 bis 6.00 Uhr; an Feiertagen, einschließlich montags, geöffnet; 

Otto Wagner Kirche Am Steinhof

Wien 1900: Otto-Wagner-KircheWenn Sie glauben zu wissen, wie eine europäische Kirche aussieht, gehen Sie einen Schritt weiter. Otto Wagners Kirche am Steinhof, die erste modernistische Kirche in Europa, könnte einer Zeitschrift für Innenarchitektur entnommen sein (falls diese jemals Kirchen abdeckt).

Jedenfalls erteilt sie eine Lektion über großartiges Kirchendesign, wie man sich am besten willkommen, beruhigt und spirituell fühlt. Die Kirche liegt sowohl konzeptionell als auch logistisch abseits der Touristenpfade und ist auf jeden Fall eine Reise wert. Ich habe eine Führung durch die wunderschönen Gebäude von Steinhof gemacht, wo sich die Kirche befindet. Lesen Sie mehr in Otto Wagner Kirche.

Adresse: Kirche am Steinhof, Baumgartner Höhe 1, 1140 Wien
Öffnungszeiten: (Besichtigung) Samstag 4.00 bis 5.00 Uhr; Sonntagmittag bis 4.00 Uhr; 

Wien 1900 Musik im Wiener Konzerthaus

Wien 1900: KonzerthausDie Wiener Musik von 1900 ist wie ihre Kunst umstritten, zeigt in der Geschichte hin und her, verführt und fordert heraus. Nehmen wir zum Beispiel die süßen Operettenmelodien von Franz Léhar, Emmerich Kalman und Carl Michael Ziehrer, die imperiale Traditionen und Werte beschwören. (Gehe zum Wiener Musical und Operettenkalender.)

Im Gegensatz dazu sind Gustav Mahler, Alban Berg, Arnold Schönberg und Anton Webern tief und komplex und versuchen eher auszudrücken als zu gefallen. In Konzertmusik in Wien kann man nach Gustav Mahler, Alban Berg, Arnold Schönberg, Anton Webern und anderen Komponisten suchen. (Verwenden Sie das Suchfeld "Künstler" links im Link).

Musik in einem Grand hören Konzertsaal im Jugendstil Besuchen Sie das Wiener Konzerthaus. Aufgrund seiner (gedämpften) Zierdekoration wirkt es sehr jugendstilisch, obwohl die Säulen in der Großen Halle und andere Elemente eindeutig historisch sind (sehr "Ringstraße"). Die geometrischen Lampenschirme im Foyer, die Tiffany-Fenster und der dekorierte Balkon von Mozart Saal erinnern an andere modernistische Kunst in Wien.

Adresse: Lothringer Straße 20, 1030 Wien
Öffnungszeiten: (Ticket- und Servicecenter) Montag bis Freitag 9.00 bis 1.00 Uhr; Die meisten Konzerte beginnen um 7.30 Uhr

Kartierte Besichtigungsroute II

Zum Vergrößern klicken Sie einfach auf die Karte, um auf Google Maps zuzugreifen.

Karte Wien 1900 zu Fuß II

Kürzere Option: Geführter Wiener Jugendstil-Spaziergang

Wien 1900: SezessionsgebäudeWenn Sie für Wien 1900 keinen ganzen Tag Zeit haben, sollten Sie einen geführten Spaziergang in kleinen Gruppen in Betracht ziehen, der die Essenz auf drei Stunden verdichtet. Der fachkundige Führer, der diesen Jugendstil-Spaziergang durchführt, hat den Ruf, Menschen in die verschiedenen Kunstbewegungen und ihre politischen und sozialen Hintergründe einzutauchen.

Während Ihres Spaziergangs berücksichtigt er Ihre individuellen Interessen, wenn Sie ein Museum besuchen, ein Gebäude betreten oder eine bestimmte Straße entlang gehen möchten. Erfahren Sie mehr über diese Anleitung Wiener Jugendstilspaziergang. (Foto: Kohlkopf der Wiener Secession)

Jugendstil Einkaufstipps

Wien 1900: Ver Sacrum TaschenUm über Klimt-Mauspads hinauszugehen, bieten einige Geschäfte in Wien Originale oder authentische Remakes der besten Wiener 1900-Designs an. Hier sind einige der besten Objekte zu kaufen und wo man sie in Wien findet (die Wien Einkaufsführer hat alle Adressen).

  • Bar Brillenset von Adolf Loos; vom traditionellen Glashersteller JL Lobmeyr (Kärntner Straße);
  • Melonen-Porzellan-Mocca-Service von Josef Hoffmann; von der Porzellanmanufaktur Augarten und dem MAK Design Shop;
  • Ver Sacrum Taschen, Brieftaschen und Schals nach einem Stoffdesign von Hoffmann (siehe Foto); aus Wien 1900 Geschäft;
  • Glasvasen nach Entwürfen von Josef Hoffmann; von den Österreichischen Werkstätten;
  • Silbergeschirr nach Entwürfen von Hoffmann; von Wiener Silbermanufaktur und MAK Design Shop;
  • Dekorative Kunst des 20. Jahrhunderts wie Gemälde, Zeichnungen, Glas und Silberwaren; vom Auktionshaus Dorotheum (rezeptfrei);
  • Jugendstil Gemälde, Zeichnungen, Kunsthandwerk, Vintage Schmuck; gelegentliche Auktionen im Auktionshaus Dorotheum.

weitere berühmte Wien Spaziergänge
Holen Sie sich mehr Ideen zu  Was Tun In Wien

Willst du meinen Reiseplanungsservice für Wien? Gehe zu Wiener Reiseplanungsservice 
zurück zur Vienna Unwrapped Startseite

Über Barbara

Überprüfen Sie auch

Wiener Reiseressourcen: beste Apps

Ressourcen, die Sie benötigen, um Ihren Wiener Urlaub zu planen

Um Ihre Planung für einen Wiener Urlaub zu beschleunigen, habe ich eine Menge…