Wiener Wald: Seegrotte, blauer See

Seegrotte Tour Review: Europas größter unterirdischer See

Seegrotte Tour Review: Ehemalige GipsmineSeegrotte Tour Rückblick. Ursprünglich war die Seegrotte südlich von Wien ein Gipsbergwerk, das von den 1840er Jahren bis 1912 in Betrieb war. Die Kavernen des Bergwerks mit ihren beeindruckenden Stalaktiten und Stalagmiten geben einen Einblick in die Geschichte des Bergbaus in der Region. Während Sie über den ruhigen unterirdischen See gleiten, führt Sie eine Bootstour durch eine unterirdische Welt mit wunderschön beleuchteten Felsformationen. 

Darüber hinaus hält die Mine für Geschichtsinteressierte mit einem Faible für den Zweiten Weltkrieg und Flugzeuge einige Überraschungen bereit. Ich habe den unterirdischen See und das ehemalige Bergwerk besichtigt Seegrotte in Hinterbrühl mit meiner Familie. Folgendes können Sie erwarten.

Von meiner zum See

Seegrotte Tour Review: ZugangstunnelSeegrotte Tour Rückblick. Ein paar Kilometer südlich von Wien liegt die Wiener Wald beherbergt den größten unterirdischen See Europas. In einer ruhigen Straße des Villenparadieses Hinterbrühl öffnete ein altes Gipsbergwerk den Weg in eine Unterwelt gigantischer Ausmaße.

Wir brauchten mehr als fünf Minuten, um den 400 Meter langen Tunnel entlang der alten Bergbaubahnstrecke zu durchqueren. Hunderte von Bergleuten hatten Mitte des 19. Jahrhunderts jahrzehntelang zwei Ebenen und unzählige Hallen ausgehoben. 

Seegrotte Tour Review: unterirdische SeereflexionenVor etwa 105 Jahren traf ein Sprengvorgang ein natürliches Wasserreservoir: 20 Millionen Liter Wasser sprudelten heraus und überfluteten die Mine, wodurch Europas größter unterirdischer See entstand. Das war das Ende der Mine und die Geburt von Seegrotte. Der 6,200 Quadratmeter große See bildete sich auf der unteren Ebene. Nur der kleine blaue See (Feature-Foto) blieb auf der oberen Ebene.

Vom See zum Flugzeugknotenpunkt

Seegrotte Tour Review: Flugzeugobjekte aus dem Zweiten WeltkriegSeegrotte Tour Rückblick. Anfang der 1930er Jahre wurde die Seegrotte als Schaubergwerk eröffnet. Während des Zweiten Weltkriegs befand sich in den weitläufigen Tunneln jedoch eine der größten verdeckten Flugzeugproduktionsanlagen der deutschen Wehrmacht. Im Jahr 1943, während des Zweiten Weltkriegs, wurde auf den oberen Ebenen des Höhlensystems eine Zwangsarbeiterfabrik als Außenstelle des Konzentrationslagers Mauthausen errichtet.

Sie beschlagnahmten die Mine, pumpten die gesamten 20 Millionen Liter Wasser ab und errichteten eine unterirdische Flugzeugfabrik. Während des Krieges bauten dort Gefangene Dutzende Heinkel HE162-Rümpfe. Der Codename der Operation: Languste (Flusskrebs). Bei Seegrotte sind noch ein originaler rostiger Rumpf, einige Helme und Werkzeuge der Wehrmacht sowie dieses Modell Heinkel zu sehen. Die Flugzeuge wurden in der Nähe des Wiener internationalen Flughafens Schwechat komplett montiert.

Nach dem Krieg füllte sich das Wasser wieder. Täglich mussten die Betreiber der Seegrotte Wasser abpumpen, um den Pegel auf sicheren 1.20 Metern zu halten.

Überqueren Sie Europas größten unterirdischen See

Seegrotte Tour Review: Schiff der drei MusquetiersUnsere 16-köpfige Gruppe stieg zum Seeufer hinab. Verschiedene Gewölbe öffneten ein Wasserlabyrinth. Wir stiegen zusammen mit dem Reiseleiter in ein modernes Touristenboot.

Mein Sohn hatte insgeheim gehofft, genau gegenüber an Bord des Piratenschiffs zu gehen. Es wurde während der Dreharbeiten zu den drei Musquetiers im Jahr 1993 verwendet.

Seegrotte Tour Review: unterirdischer SeeDas Wasser war kristallklar, als wir von Gewölbe zu Gewölbe glitten. An den Wänden konnte man noch die Linien des ehemaligen Wasserstandes sehen, ziemlich viel höher. In einem der Gewölbe erschien ein beleuchteter Brunnen - wie kitschig - aber ich musste dieses Foto machen (siehe unten). Wir füllten die 15-minütige Bootstour mit Starren und Hören weiterer Geschichten über den See.

Seegrotte Tour Review: Wie man dorthin kommt

Seegrotte Tour Review: Brunnen am unterirdischen SeeSeegrotte Tour Rückblick. Die meisten Menschen kommen mit dem privaten Auto oder Tourbus an, da es keine öffentlichen Verkehrsmittel gibt. Von der Wiener Innenstadt sind es 23 Kilometer. 

Adresse: Grutschgasse 2a; 2371 Hinterbrühl;

Stellen Sie sicher, dass Sie auch die anderen Attraktionen des Wiener Waldes sehen, wenn Sie sich auf den Weg machen. Seegrotte hat das ganze Jahr über konstante 9 bis 12 Grad Celsius (48 bis 54 Grad Fahrenheit) (wir haben es im Dezember besucht, es fühlte sich so warm an!).

Da ist ein halbtägige Führung von Wien So sehen Sie Mayerling, die Abtei Heiligenkreuz und Seegrotte auf einmal.

 

zurück zur Autovermietung Wien - Wie man ein Auto in Wien mietet
zurück zur Wiener Wald - Tour- und Wandertipps mit Karte
zurück zur Burgenland - Wein, Esterhazy Palace und Neusiedlersee
zurück zur Wachau - Meine Lieblingsreisen und Donau-Bootsfahrten

zurück zur Wien Umgebung
zurück zur mit Kindern
zurück zur Geschichte von Wien
zurück zur Vienna Unwrapped Startseite

 

Überprüfen Sie auch

Romane in Österreich: Buchillustration von Fritz von Herzmanovsky Orlando

Österreichische Literatur: 7 Bestseller für die Suche nach Österreichs Seele

Romane in Österreich. Spätestens seit Sigmund Freud wurde deutlich, dass Österreicher…