fbpx
Edit page title Wien Zoo - Tiergarten Schönbrunn: Plan und was Kindern dort Spaß macht
Edit meta description Wien Zoo im Tiergarten Schönbrunn: Ein Leitfaden für Familien zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, wo man am besten isst, zum Panoramazug und zu Top Highlights.
Edit page URL
Close edit interface

Wien Zoo - Tiergarten Schönbrunn: Plan und was Kindern dort Spaß macht

Seit meine lokalen Großeltern mich in den Wiener Zoo in Schönbrunn brachten, bin ich mehrmals zurückgekehrt: zuerst mit meinen kleinen Neffen, jetzt mit meinen eigenen Kindern. Hier finden Sie meinen persönlichen Führer zum Tiergarten Schönbrunn: was man dort sehen und tun kann, wo man am besten isst (oder NICHT isst) und wie man am besten Tickets bucht.

Wiener Zoo: Flamingos und historischer Pavillon

Like Schloß SchönbrunnDer Zoo hat eine reiche Geschichte. Kaiser Franz I. begann 1752 als „Haustierprojekt“ und schuf eine barocke Menagerie exotischer Tiere. Seit ihren Anfängen hatten die Tiere ihre Heimat im forstwirtschaftlichen Teil der Gärten hinter dem Palast.

Glücklicherweise hat der älteste Zoo der Welt in den letzten Jahrzehnten einige ernsthafte Verbesserungen erfahren. Jetzt ist er einer der besten in Europa. Wohin man sich wendet, während man durch das Waldstück geht, wird klar, dass die Tiere nun viel grössere Freiräume besitzen.

Hauptbereiche

Da sich der Eingang des Zoos auf dem Hügel in der Nähe der Gloriette befindet, machen Sie sich während des Besuchs einfach auf den Weg hinunter zum Hauptbereich.

Wiener Zoo: Wanderbrücke

Der Eingang neben dem rustikalen Gasthaus Tirolergarten führt auch an einem historischen Tiroler Bauernhaus mit Holzbalken und Bemalung vorbei, das einige Nutztiere hält.

Dieses Foto zeigt den Spaziersteg, der vom oberen Teil des Zoos zum Hauptbereich mit seinen vielen Tierpavillons führt. Während des Spaziergangs kann man Tiere wie Luchse und Wölfe beobachten.

Der Spaziergang über den Steg dauert nur wenige Minuten, ist im Allgemeinen sicher und kann auch von kleineren Kindern genutzt werden. In den Wintermonaten und bei schlechtem Wetter kann der Steg auch geschlossen werden.

Wiener Zoo: HauptpavilloncaféSobald Sie im Hauptbereich angekommen sind, sehen Sie eine kreisförmige Anordnung mit einem schönen historischen Pavillon und Café in der Mitte. Um den Pavillon herum stehen ungefähr ein Dutzend Gehege mit verschiedenen Tieren, zum Beispiel Zebras, Affen, Flusspferde und Flamingos (siehe Foto oben). Von dort aus wagen Sie sich zu den anderen Gehegen, die alle gut angeschrieben sind.

Wiener Zootiere

Wiener Zoo Schönbrunn: PinguineWährend meine Kinder es auf die Pelikane und Tiger abgesehen hatten, rühmen sich die chinesischen Pandas, insbesondere die niedlichen Zwillinge Fu Feng und Fu Ban, als die beliebtesten Tierarten im Zoo. Da sich der Tiergarten Schönbrunn in der Zucht auszeichnet, ist ein Großteil seiner Tierpopulation (in Tierjahren) nicht viel älter als die menschlichen Besucher, was den Spaß noch grösser macht. Alles in allem können Sie eine Vielzahl interessanter Tierarten beobachten: von bunten Regenwaldfröschen und Wüstenspinnen über indische Elefanten, Tiger und flauschige Koalas bis hin zu Eisbären, Robben und Pinguinen, um nur einige zu nennen. 

Ungefähr alle 30 Minuten zwischen 10.00 und 4.00 Uhr finden Tierfütterungen an verschiedenen Orten statt. Meine Kinder verliebten sich dabei absolut in die Orang-Utans und die Koalas.

Wenn Ihre Kinder gerne Tiere streicheln, besuchen Sie die Miniaturziegen im Streichelzoo in der Nähe des großen Abenteuerspielplatzes. 

Wie man noch zum Zoo kommt: Panoramazug

Wiener Zoo Schönbrunn: PanoramazugWenn Sie besuchen Wien mit KleinkindernEs kann eine Herausforderung sein, sie zu ermutigen, den steilen Hügel von Schönbrunn hinaufzuklettern. Vorausgesetzt, Sie besuchen zwischen März und Oktober, ist der Panoramazug ein Lebensretter.

Vom Schloss aus fährt der elektrische Zug bequem in 20 Minuten zum Wiener Zoo. Unterwegs passieren Sie das kaiserliche Wagen- und Fahrzeugmuseum (Wagenburg) und das Hietzinger Tor. Alles in allem unterhält schon die volle Zugrunde Kinder und Erwachsene. Weitere Stationen entlang der Route sind Schönbrunns ursprüngliches Tirolerhaus, die Gloriette oben am Hügel sowie der Obelisk und das öffentliche Schwimmbad von Schönbrunn (perfekt für heiße Sommertage).

Essen und Trinken

Wiener Zoo Schönbrunn: Tirolergarten-TaverneIm Wiener Zoo in Schönbrunn gibt es zwei Restaurants: das Gasthaus Tirolergarten und den Kaiserpavillon. Beide haben eine reiche Geschichte. Anfang des 19. Jahrhunderts errichtete Erzherzog Johann im oberen Bereich des Zoos ein Blockhaus im Tiroler Stil, in dem er Vieh hielt und einen kleinen Bauernhof betrieb. Das heutige Tiroler Haus stammt aus dem Jahr 1994. Es wurde aus den ursprünglichen Teilen eines Tiroler Bauernhauses aus dem 18. Jahrhundert wieder aufgebaut.

Innen ist das Gasthaus Tirolergarten recht gemütlich und verfügt über einen schönen schattigen Garten, in dem Sie in den warmen Monaten entspannen können. Der 300 Jahre alte Kaiserpavillon in der Mitte des Zoos wiederum spiegelt kaiserlichen Glamour wider, mit Fresken, Kronleuchtern und einem Kuppeldach.

Wiener Zoo Food Alternative: Landtmanns Jausenstation im Schönbrunner ParkWährend wir unser Mittagessen im Tirolergarten als absolut akzeptabel empfanden, deuten Kundenbewertungen darauf hin, dass Sie anderswo besseres Essen und besseren Service erhalten. Da das Gasthaus und der Pavillon einzigartige Bauten sind, werfen Sie zumindest einen Blick hinein. Gute Alternativen zum Mittagessen oder für einen Snack sind Landtmanns Jausenstation (siehe Foto; im Winter von November bis März geschlossen) und das Gloriette Café. Für Landtmanns Jausenstation nehmen Sie den Panoramazug zum Meidlinger Tor.

Wien Zoo: Karte

Klicken Sie auf das Bild, um die vollständige Wiener Zoo-Karte als PDF herunterzuladen.

Wiener Zoo Karte: Schönbrunner Zoo

Öffnungszeiten und wie man dorthin kommt

April bis September: 9.00 bis 6.30 Uhr;
Oktober: 9.00 bis 5.30 Uhr;
November bis Januar: 9.00 bis 4.30 Uhr;
Februar: 9.00 bis 5.00 Uhr;
März: 9.00 bin bis 5.30 pm

Wenn Sie das Schloss Schönbrunn besuchen, gehen Sie in die Gärten und halten Sie sich rechts. Wenn Sie den Wiener Zoo separat besuchen möchten, nehmen Sie die U-Bahn U4 nach Hietzing und dann den Bus 58A zur Haltestelle Tirolergasse.

Karten für den Wiener Zoo

Wiener Zoo Schönbrunn: EingangstorEs gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Wiener Zooticket zu erhalten. Das wahrscheinlich beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Reisende bietet ein kombiniertes Ticket:

Wenn Sie verschiedene Sehenswürdigkeiten in Wien sehen möchten, überlegen Sie einen Wiener Flexi Pass , der nicht nur den Schönbrunner Zoo, sondern auch XNUMX weitere wichtige Sehenswürdigkeiten abdeckt. Für eine noch größere Auswahl an Sehenswürdigkeiten inklusive Transport (Hop-on-Hop-off-Bus) besorgen Sie einen Vienna PASS. Wenn Sie planen, den Prater mit Ihren Kindern zu besuchen, eignet sich ein Kombiticket für den Wiener Zoo und das Riesenrad. Für einen einzelnen Besuch im Zoo einfach eine Einzelkarte lösen.

Zurück zum Schloss Schönbrunn
Finden Sie heraus, was Sie sonst noch Wien mit Kindern tun können
zurück zur Vienna Unwrapped Startseite

Über Wien

Überprüfen Sie auch

Karlskirche Wien

Karlskirche Wien: Wie Sie daraus Ihren besten Kirchenbesuch machen

Die Karlskirche Wien - auch bekannt als Church St. Charles Borromeo - hat keinen Mangel an Kirchen.