fbpx
Wiener Tourismus Tipps: Baum des Lebens, Gustav Klimt

Wiener Kunst-Tipps für Reisende - Barock-Kringel zur Street Art

Wien Art. Wenn Sie Kunst generell mögen, gibt es keinen besseren Ort als Wien. Nicht nur, weil die Stadt voller Museen und Kunstwerke ist, sondern auch wegen ihrer Vielfalt. In diesem Beitrag werde ich mich auf die beliebtesten Kunstperioden in Wien konzentrieren und wo in der Stadt man in sie eintauchen kann.

Barockzeit in Wien

Wiener Schloss SchönbrunnWien Art. Vieles, was Sie in der Innenstadt sehen, ist nicht nur 250 bis 300 Jahre alt, sondern auch glamourös dekoriert und in opulentem Stil präsentiert. Zusammen mit Schloß SchönbrunnDie Barockkunst, unsere Touristenattraktion Nummer eins, bestimmt weitgehend die österreichische Hauptstadt.

Im Wesentlichen die 18th Jahrhundert produzierte eine große Anzahl von Barockgebäuden in Wien: von Kirchen und kaiserlichen Kraftwerken bis zu Stadtpalästen. Immerhin gab es nach der letzten Belagerung der Türken im Jahr 1683 viel leeren Raum zu füllen. Da das Imperium nicht viele wirtschaftliche Möglichkeiten bot, investierten die wohlhabenden Bewohner ihr Geld in neues Eigentum. 

Wiener Kunstmuseum: Salzkeller Cellini im Kunsthistorischen MuseumWo kann man die beste Barockkunst in Wiener Museen sehen? Auf jeden Fall bei THE Wiener Kunstmuseum, auch bekannt als Kunsthistorisches Museum wegen seiner italienischen Barockmaler und Jan Brueghel Meisterwerke. Darüber hinaus sammelt die Kunstkammer des Museums Kunstwerke und Naturwunder wie die berühmte Saliera, die die Barockkunst zelebrieren.

Für echten Barockspaß gibt es keinen besseren Ort als den Belvedere Wien. Während der Barockpalast des Fürsten Eugen von Savoyen vor allem für seine Klimt-Gemälde bekannt ist, zeigt er nicht nur religiöse Barocktische. Gehen Sie stattdessen zu den lustigen Charakterköpfen von Franz Xaver Messerschmidt. Wenn du Grimassen von Wut und Ekel bis zu Angst und Spaß zeigst, kannst du nicht anders, als die gleichen Gesichter neben ihnen zu machen!

Finde es heraus in Barockzeit in Wien Welche Schlüsselstücke der Barockarchitektur, der Barockgärten, der Barockkostüme und der Musik sollten Sie sehen und erleben?

Wiener Biedermeier

Wiener Kunst: Biedermeierhäuser in SpittelbergWien Art.  Obwohl Biedermeier-Kunst auch in Deutschland zu finden ist, besitzt Wien den Schlüssel zu den charmantesten Gemälden, Häusern, Möbeln und Mode. Biedermeier definiert die dominierende Kunstform zwischen dem Ende des Wiener Kongress und die Revolution im Jahr 1848. Seit dem Wiederaufleben der Staatsmacht zogen sich die Bürger in eine romantische Welt in ihren eigenen Häusern zurück.

Wenn Sie elegantes Design mögen, nehmen großartige Handwerkskunst und romantische Muster die Biedermeier-Kunst in Ihre Reiseroute auf. Darüber hinaus erhalten Sie einen perfekten Einblick in das bürgerliche Wiener Leben des 19. Jahrhunderts.

Um die Biedermeier-Atmosphäre zu genießen, gibt es in Wien keinen besseren Ort als das Spittelberg-Viertel. Wenn du meinem folgst Kunst-Spaziergang Auf dieser Route sehen Sie Reihen originaler Biedermeier-Häuser und Innenhöfe. Die besten Biedermeier-Gemälde finden Sie in der Österreichischen Nationalgalerie unter Belvedere Wien und zum Wien Museum (Wien Museum). Das Gemälde rechts zeigt 'Eine junge Frau in ihrer Toilette' (1840) des berühmten Biedermeier-Malers Ferdinand Georg Waldmüller (Wien Museum). Letzteres zeigt auch einige elegante originale Biedermeier-Kleider.

Da die Biedermeier-Kunst bei historischen Möbeln so beliebt ist, sollten Sie die voll möblierten Biedermeier-Zimmer im Habsburger Museum von Möbeln. Ein weiterer Biedermeier-Favorit von mir ist die Sammlung von Stühlen und anderen Möbeln im Museum für Angewandte Kunst / Zeitgenössische Kunst (MAK).

Fin De Siècle Wien Und die Moderne

Wiener Kunst: Wally Neuzil von Egon SchieleWien Art. Wien hat vor rund 100 Jahren Schockwellen durch die Kunstwelt geschickt. Umstrittene Künstler wie Egon Schiele und Adolf Loos produzierte Skandale, die über lokale Richter, Kaffeehäuser, Friseursalons und etablierte Kunstkreise tobten. Der Architekt und Designer Otto Wagner und der Maler Gustav Klimt entwickelten sich allmählich von Künstlern des Establishments zu bahnbrechenden Pionieren einer revolutionären Kunstform.

Das architektonische Herzstück der Wiener Moderne war und ist das Wiener Sezession. Heute schlägt niemand eine Wimper, wenn er sie sieht. Aber es wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut. Die weißen Würfel, die eine riesige goldene Kugel ausbalancierten, teilten die lokale Kunstwelt. Hol mein Top Fin de Siecle Wien Reisetipps.

Otto Wagner In Wien

Wiener Majolikahaus von Otto WagnerWien Art. Ornamente, Wirbel, Blumen und eleganter Minimalismus. Österreichs Hauptstadt sammelt die beste Jugendstil-Architektur Europas. Wenn Sie den Wiener Jugendstil und die Wiener Moderne erleben möchten, folgen Sie einem Mann: Otto Wagner.

Der österreichische Architekt und Designer schuf Unterschriften. Das Majolikahaus, die Österreichische Postsparkasse und die Pavillons am Karlsplatz sind nur einige davon. Sie bilden einen starken Kontrast zur Wiener Barockarchitektur. Sie finden die meisten von ihnen im Stadtzentrum. Greifen Sie auf meine 10 wichtigsten Tipps zu zu Otto Wagner in Wien in der Stadt zu sehen.

Gustav Klimt Kunstwerk

Wiener Kunst: Gustav Klimt, ErfüllungWien Art. Ohne Zweifel ist Gustav Klimt Wiens beliebtester Künstler. Seine üppigen Ornamente und zarten Frauenporträts waren sowohl innovativ als auch provokativ. Um Wien 1900 vollständig zu verstehen, muss man sich hinter die Symbolik seiner Gemälde stellen.

Machen Sie sich daher vor Ihrem Besuch in Wien mit den wichtigsten Klimt-Meisterwerken vertraut und finden Sie heraus, wo Sie sie finden können. Mein Führer zu Gustav Klimt Kunstwerk wird dir helfen.

Klimt Villa

Klimt Villa, Wien ÖsterreichWien Art. Wenn Sie Gustav Klimts Arbeit lieben, reicht es möglicherweise nicht aus, seine Ergebnisse zu sehen. In der Klimt Villa in der Nähe des Schlosses Schönbrunn betreten Sie nicht nur Klimts letztes Atelier, sondern erhalten auch einen besseren Einblick in das, was den Jugendstilkünstler inspiriert hat. Tatsächlich ist der Ort nicht nur mit Kunst gefüllt, sondern auch mit Zitaten von Freunden und Veranstaltern, persönlichen Fotos und originellen Möbeln.

Bevor Sie die Website besuchen, ist es wichtig zu wissen, was Sie erwarten können. Ich war im Sommer 2016 dort. Lesen Sie meine Rezension über die Klimt Villa.

Adolf Loos Wien

Adolf Loos Wien: Manz BuchhandlungWien Art. Zur gleichen Zeit, als der Jugendstil prächtige Ornamente und verspielte Dekorationen zeigte, förderte Adolf Loos eine modernistische Sicht auf die Welt. Es überrascht nicht, dass der Architekt und Kulturkritiker sowohl heftige Kritik als auch Bewunderung durch die lokale Gesellschaft auslöste.

Während er zum ersten Mal mit der Wiener Secession sympathisierte, wurde Loos bald zu ihrem heftigsten Kritiker. Zum Beispiel verabscheute er Josef Hoffmann, während er Otto Wagner absolut respektierte.

Während meiner Recherche über Adolf Loos für meinen Beitrag las ich seinen berühmten Ornament und Verbrechen (Ornament und Verbrechen), die auch in englischer Sprache verfügbar ist. Auf jeden Fall eine gute Lektüre für Ästhetikfans und Modernisten! Erfahren Sie mehr über Loos und seine Top 10 modernistischen Designs Adolf Loos Wien.

Street Art in Wien

Wiener Straßenkunst in MariahilfEtwas außerhalb der Grenzen des historischen Zentrums können Sie Taschen mit seltsamer und wunderbarer Straßenkunst öffnen. Da die Gemeinde viele Flächen außerhalb des Zentrums für legale Graffiti freigegeben hat und etwas mehr toleriert, blüht Street Art in Wien. Am meisten wird wahrscheinlich über die Graffiti-Kunst entlang des Donaukanals gesprochen. Dort, auf einer guten Meile auf beiden Seiten, mischen sich Tags und einfache Überfälle mit aufwändigen Designs wie einem Taucher und dem halbierten Porträt von Sigmund Freud des international bekannten österreichischen Künstlers Nychos. 

Eigentlich ist mein Lieblings-Street-Art-Patch in Wien das Boho-Viertel Mariahilf. Die Gegend um die Gumpendorfer Straße und die Mariahilfer Straße befindet sich neben dem Naschmarkt und zeigt Dutzende erstaunlicher Straßenkunst, von denen die meisten inspirierende und eindringliche Porträts sind. Das Foto rechts vom Kopf des Mädchens stammt aus einer ruhigen Seitenstraße in der Nähe der Gumpendorfer Straße. Da Street Art dort so produktiv und ausdrucksstark ist Street Art Wanderungen blühen in den letzten Jahren.

welche Wiener Museen besuchen

weiter zu Wiener Tourismus Tipps Tipps
zurück zur Vienna Unwrapped Startseite