fbpx
Michelin-Sterne-Restaurants Wien: Kreation von Silvio Nickol

Michelin-Sterne-Restaurants Wien: Ein ausfallsicherer Leitfaden

Wenn Sie Michelin-Sterne-Restaurants mögen, hält Wien ein paar Juwelen. Unsere Liebe zur herzhaften lokalen Küche hat zunehmend Raum für die kreativen Köstlichkeiten des Gourmet-Essens geschaffen. 

Michelin-Sterne-Restaurants Wien: Silvio NickolIn ihren Gourmet-Restaurants haben unsere Michelin-Sterneköche die Wiener Küche revolutioniert und aufgehellt. Jetzt, Wiener SchnitzelPalatschinken und andere frittierte Gerichte kommen mit einem Minimum an Frittieröl aus; Sahnesaucen werden entweder durch Gemüsebrühen ersetzt oder aufgehellt; Fleischstücke sind abgespeckt. Schließlich haben Brot- und Kartoffelknödel ihre Proportionen geändert, wobei das Gemüse bis zum Biss fest gekocht wurde.

Michelin-Sterne-Restaurants Wien: Steirereck-DessertDie meisten Spitzenköche beziehen ihre Zutaten bewusst von hochwertigen österreichischen Bauernhöfen. Sie nutzen Österreichs reiche Vielfalt an einheimischen Produkten Gemüse, Pilze, Fleisch, Brot und Milchprodukte.

Heinz Reitbauer, Küchenchef von Österreichs bestem Gourmet-Restaurant, dem Steirereck im Stadtpark, bezieht sein Gemüse von sorgfältig ausgewählten Lieferanten. Unter ihnen ist die Higher School for Gardening Education in Schloß Schönbrunn, ein privater Löwenzahnproduzent, ein Lieferant aus dem Wiener Rochus-Markt und ein spezialisierter Lieferant für Wildgemüse.

"Für mich sind die Produzenten die neuen wichtigen Stars", sagt er, "sie sind oft die Wurzeln für einen neuen Trend." (Quelle: Falstaff)

Michelin-Sterne-Restaurants Wien: Die Big Five

Mit fünfzehn Michelin-Sterne-Restaurants bietet Wien eine große Auswahl an Gourmet-Restaurants mit österreichischer Küche (andere servieren internationale Küche). Sie befinden sich entweder unabhängig voneinander oder sind Teil von Hotels. Ab 2019 listen wir ein Drei-Sterne-, vier Zwei-Sterne- und zehn Ein-Sterne-Michelin-Restaurants auf.

Michelin-Sterne-Restaurants Wien: Restaurant Amador 1. Restaurant Amador (drei Sterne): Österreichs einziges Restaurant mit drei Michelin-Sternen befindet sich in einem großen gewölbten Weinkeller und verführt jeden zu wirklich einfallsreichen, hochwertigen und doch einfach zusammengestellten Gerichten. Der in Deutschland geborene Spanier Juan Amador definiert seit 2016 das Gourmet-Essen in Wien mit waghalsigen Kreationen neu. Der größte Teil der Speisekarte passt nicht in eine regionale Küche, außer ein paar regelmäßigen Anspielungen auf seine spanische Heimat.

Dank Amadors enger Zusammenarbeit mit dem lokalen Weinkönig Fritz Wieninger können Sie sich auch auf ein erstklassiges Weinerlebnis verlassen.


Preis: (3 Mittagskurse) ca. 80 EUR (ohne Getränke)
Adresse: Grinzinger Straße 86, A-1190 Wien
Öffnungszeiten: Mittwochs bis freitags von 12.00 bis 2.00 Uhr und von 6.00 bis Mitternacht;
Buchungen: Rufen Sie +43 660 90 70 500 an, um einen Tisch zu reservieren

2. Michelin Restaurant Steirereck im Stadtpark (zwei Sterne): Nach Jahrzehnten des Michelin-Stern-Erfolgs erfindet Österreichs ältestes Sterne-Restaurant die lokale Küche nach höchsten Maßstäben neu. Vor allem Küchenchef und Inhaber Heinz Reitbauer liebt es, den Gästen längst vergessene Gemüsesorten wie Beta-Karotten vorzustellen. Lesen Sie meine Rezension in Michelin Restaurant Steirereck. 


Preis: (4 Mittagskurse) ca. 105 EUR (ohne Getränke)
Adresse: Am Heumarkt 2A (im Stadtpark), A-1030 Wien
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 11.30 bis 3.00 Uhr und 6.00 bis Mitternacht;
Buchungen: Rufen Sie +43 (1) 713 31 68 an, um einen Tisch zu reservieren

3. Michelin Restaurant Silvio Nickol (zwei Sterne): Dieser Michelin-Tempel befindet sich im Luxushotel Coburg und bietet seinen Gästen ein besseres Geschmackserlebnis. Das Restaurant Silvio Nickol des Coburger Schlosses, das früher wegen seiner dünnen Säulen als „Spargelschloss“ bezeichnet wurde, serviert jetzt unglaublich innovative Kreationen mit herausragendem Geschmack. Lesen Sie mehr in Michelin Restaurant Silvio Nickol.


Preis: (3 Mittagskurse) ca. EUR 128 (ohne Getränke)
Adresse: Coburgbastei 4, A-1010 Wien
Öffnungszeiten: Dienstags bis samstags von 7.00 bis 9.30 Uhr (letzte Reservierung)
Buchungen: Rufen Sie +43 1 51818130 an, um einen Tisch zu reservieren

Michelin-Sterne-Restaurants Wien: Konstantin Filippou4. Konstantin Filippou (zwei Sterne): Konstantin Alexander Filippou, einer der avantgardistischsten Köche Wiens, folgt einer puristischen, unkomplizierten Küche. Er hat nicht nur eine Leidenschaft für die perfekten Zutaten sowie die Essenz des Geschmacks. Manchmal spiegelt Filippous Küche seinen österreichisch / griechischen Hintergrund wider, obwohl er auch dem baskischen Txogitxu und dem kroatischen Langostino nicht fremd ist.


Preis: (3 Mittagskurse) ca. 40 EUR (ohne Getränke)
Adresse: Dominikanerbastei 17, A-1010 Wien
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 12.00 bis 3.00 Uhr (Küche schließt um 2.00 Uhr); abends von 6.30 bis Mitternacht (Küche schließt um 10.30 Uhr);
Buchungen: Rufen Sie +43 (0) 1 51 22 229 an, um einen Tisch zu reservieren

Michelin-Sterne-Restaurants Wien: Mraz und Sohn5. Mraz und Sohn (zwei Sterne): Auf jeden Fall für diejenigen, die gerne neue Wege beschreiten, ist dieses Wiener Familienunternehmen, das hochkreatives Essen serviert. Vor allem in der Küche wird wild mit Wiener Essen experimentiert: Erwarten Sie Dinge wie Tintenfisch mit Griebenknödel und Chicoree oder Brust und Thymus aus Kalbfleisch in Eierlikör mit Lakritzkohl und Trüffelreis.

Vor mehr als einem Jahrzehnt lernte Lukas Mraz in der dritten Generation die Seile mit dem niederländischen Kochzauberer Johnnie Boer. Das legere Ambiente aus einer Mischung aus Country-Stil, zeitgenössischem Chic und einem Schuss Pop-Art scheint im Laufe der Jahre organisch gewachsen zu sein. Mraz und Sohn liegt an der Donau im 20. Bezirk.


Preis: (3 Gänge) ca. EUR 65 (ohne Getränke)
Adresse: Wallensteinstraße 59, A-1200 Wien
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 11 bis 3 Uhr; 6.30 bis Mitternacht; Samstags, sonntags und an Feiertagen geschlossen
Buchungen: Rufen Sie +43 (0) 1 330 45 94 an, um einen Tisch zu reservieren

Weitere Michelin-Sterne-Restaurants in Wien

Michelin-Sterne-Restaurants Wien: OPUSOPUS im Hotel Imperial (ein Stern): Das Gourmet-Restaurant in Österreichs bestem Hotel ist der jüngste Wiener Michelin-Stern. Dort kreiert Küchenchef Stefan Speiser leichte und einfallsreiche Küche aus allen Teilen der Welt: vom Sattel österreichischen Lammes mit fermentiertem Spargel und Polenta bis hin zu Seebarsch-Ceviche mit Kürbissen, Tomaten und Senfkörnern.

Wie fühlen sich die Innenräume an? Denken Sie nur an das Jugendstil-Genie Josef Hoffmann und stellen Sie sich die wohl bequemsten Wiener Esszimmerstühle vor.


Preis: (4 Gänge) ca. EUR 85 (ohne Getränke)
Adresse: Kärntner Ring 16, A-1010 Wien
Öffnungszeiten: Dienstags bis sonntags von 6 bis XNUMX Uhr; schließt normalerweise während einer Woche im Februar und von Mitte Juli bis Mitte August;
Buchungen: Rufen Sie +43 (0) 1 5011 0389 an, um einen Tisch zu reservieren

Unter den anderen Michelin-Sterne-Restaurants sind Aend, Blue Mustard, Le Ciel at Grand Hotel Wien, Das Loft im Sofitel Vienna Stephansdom, Edvard im Hotel Kempinski, Pramerl & Der Wolf, Shiki, vegetarischer Gourmettempel Tian und Restaurant Walter Bauer.

Entdecken Sie das Beste Luxushotels in Wien - Legendäre Spots und Top-Tipps
Greife auf ... zu Wien Shopping für Luxus Guide - Beste Einkaufsadressen in Wien
informieren Sie sich über Private Touren in Wien - Beste private Sightseeing-Touren
zurück zur Wiener Reiseplanungsservice von Vienna Unwrapped

entdecke weitere Restaurants in Wien
zurück zur Was Tun In Wien
zurück zur Vienna Unwrapped Startseite

 

Über Barbara Cacao

Überprüfen Sie auch

Karlskirche Wien

Karlskirche Wien: Wie Sie daraus Ihren besten Kirchenbesuch machen

Die Karlskirche Wien - auch bekannt als Church St. Charles Borromeo - hat keinen Mangel an Kirchen.