fbpx
Forchtenstein Schloss
© Bwag / Wikimedia Commons

Burg Forchtenstein Burgenland - Warum sie einen Besuch wert ist

Forchtensteiner SchlosshofDas Forchtensteiner Schloss liegt im hügeligen Burgenland Österreichs und verbindet Besucher auf lebendige Weise mit 600 Jahren Geschichte und einer Kunstsammlung von Weltklasse. Auf der österreichischen Burg aus dem 14. Jahrhundert erzählen die ungarischen Esterhazy-Fürsten ihre Geschichte vom 30-jährigen Krieg, den Osmanen und Napoleon. Und weil es nur eine Autostunde von Wien entfernt ist, ist es eine großartige Tagestour von Wien aus. 

Für Militärfans rechtfertigt Forchtensteins historische Waffenkammer - eine der größten Privatsammlungen ihrer Art in Europa - einen Besuch an sich. Für den Rest von uns macht der Besuch der komischsten ursprünglichen Ahnengalerie diesen Schlossbesuch wunderbar, ebenso wie eine Sammlung lustiger Kuriositäten. Habe ich das atemberaubende barocke Interieur und die silbernen Möbel erwähnt?

Was auf der Burg Forchtenstein zu sehen ist

Fahren Sie durch die sanften Hügel von BurgenlandIn den Rosalia-Bergen sehen Sie die Burg Forchtenstein, lange bevor Sie dort anhalten. Die Festung thront auf einem steilen Dolomitfelsen etwa 500 Meter über dem Meeresspiegel und ist ein wichtiger Grund für einen Besuch im Burgenland. Forchtenstein zählt vor allem wegen Tausender wertvoller Gegenstände und einer sorgfältigen Restaurierung zu den besten österreichischen Schlössern.

Forchtensteinische Burg: KrokodilDas mit dem Wappen des Esterhazy verzierte Eingangstor fällt zunächst wirklich auf, wird aber bald von einem Krokodil in den Schatten gestellt. In der Eingangshalle schwebt das "Monster" aus dem nahe gelegenen Neusiedler See über den Köpfen der Besucher (Neusiedlersee) verwendet, um Eindringlinge wie die osmanischen Truppen abzuschrecken. Mit beachtlichem Erfolg. Tatsächlich wurde die Burg Forchtenstein nie erobert. Während Sie durch die Burg gehen, wird die Liebe der Esterhazy-Prinzen zur Fälschung noch deutlicher.

Ahnenbilder in ForchtensteinIn der Dauerausstellung 'Heroes - Treasures - Loot' zum Beispiel scheinen einige Gesichter in der Ahnengalerie etwas weit von der Realität entfernt zu sein: Sicher, eine Handvoll Karikaturisten des 16./17. Jahrhunderts haben dort ihr volles Potenzial erkannt. Da die Maler Lücken in den Ahnenlinien der Esterhazy schließen mussten, benutzten sie einfach ihre Vorstellungskraft.

Und dank der Esterhazy, die ihren offiziellen Stammbaum auch mit Prominenten aufpeppten, kann man u.a. Gemälde wie das des Prinzen Vlad Tepes II., auch bekannt als Graf Dracula des Schriftstellers Bram Stoker, und Karl dem Großen bewundern.

Zwischen den faszinierenden Porträts der Burg Forchtenstein zeigen ungewöhnlich bestückte Innenräume versilberte Stühle, Kronleuchter, Uhren und Tische. Tatsächlich gehören diese zu den besten Silbermöbeln Europas und waren sogar vorübergehend in Versailles ausgestellt.

Forchtensteinische Burg: Osmanisches ZeltDieselbe Ausstellung zeigt auch ein prächtiges osmanisches Zelt, das fast eine ganze Halle einnimmt. Zusammen mit osmanischen Bögen, Pfeilen und Köchern sowie kostbaren Zügeln ziehen Sie die Objekte in den Konflikt mit den Osmanen, die die Region jahrhundertelang beunruhigten. Berichten zufolge sammelte Prinz Nikolaus Esterhazy sie, nachdem er und seine Söhne Ladislaus und Paul 1624 über die türkischen Truppen gesiegt hatten, teils als Beute, teils als diplomatischer Austausch. (Fyi, die Legende um die Esterhazy Keller Taverne in Wien bezieht sich auf die türkische Belagerung im Jahre 1683.)

Forchtensteins SchatzkammerEin paar Schritte führen Sie hinunter zum berühmten Tresor der Esterhazy-Fürsten: Im Kuriositätenkabinett zeigt das Forchtensteiner Schloss nicht nur die feinsten Elfenbeinschnitzereien und komplizierten Musikuhren. Tatsächlich ist es wieder einmal die Kunst des Machens und Fälschens im 17. und 18. Jahrhundert, die die Kiefer fallen lässt: Besessen davon, die Wunder der Natur zu erobern, fälschte die Familie mehr Monster.

Prominenterweise baumelt z.B. ein riesiger „Drache“ aus Hunderten von ausgestopften Tieren und Tierknochen an der Decke der Hauptschatzkammer. Warum? Um Eindringlingen, die ihre Kerzen hochhielten, den schrecklichsten Schatten zu werfen, wurde der „Drache“ strategisch positioniert, um die Kunstschätze um ihn herum zu schützen.

Zwischen wertvollen Uhren und religiösen Gegenständen entdecken Besucher auch das Horn eines Einhorns und einen Minidrachen, auch bekannt als ausgestopfter Marder mit Flügeln.

Eine gigantische Waffenkammer, die weiter unten durch die Bäckerei und Küche geht, enthüllt sauber geordnete Reihen von Steinschlossmusketen, Zündwerkzeugen, Spießen und Hellebarden. Genauer gesagt geht die Waffensammlung auf Objekte aus dem XNUMX-jährigen Krieg von XNUMX bis XNUMX zurück und enthält auch Stücke aus den Napoleonischen Kriegen.

Restaurant Grenadier auf Burg Forchtenstein

Für einen Standort auf einer Touristenattraktion ist das Grenadier ein außergewöhnliches Restaurant und bietet zeitgemäßes Interieur aus glattem Holz und rauem Stein. So kultiviert wie die Einrichtung ist auch die Küche, mit Schwerpunkt auf österreichischen und regionalen Gerichten, vom Wiener Schnitzel über regionale Fischspezialitäten bis hin zu mindestens einem vegetarischen Gericht.

Die Weinkarte umfasst Weiß-, Rot- und Dessertweine aus dem Weingut Esterhazy in Trausdorf. Darüber hinaus gibt es in der Gegend auch keine anderen kulinarischen Ablenkungen, die das Restaurant auf der Burg Forchtenstein zu mehr als nur einer praktischen Wahl machen.

Reptilien Zoo

Reptilien im Forchtenstein Reptilien ZooZwei Minuten zu Fuß vom Schloss Forchtenstein entfernt bietet der Reptilienzoo eine schöne Zusammenfassung für eine Tagestour von Wien für Familien. Erwarten Sie eine Vielzahl von Pythons, Kobras, Kaimanen, Schildkröten und anderen Amphibien. Am Wochenende können Sie beobachten, wie Kaimane, Schlangen und Eidechsen gefüttert werden, und sie streicheln. Da die Feeds das beliebteste Highlight sind, sollten Sie sie am Wochenende besuchen.

HINWEIS: Mit Stand Juni 2020 ist das öffentliche Füttern und Streicheln der Tiere aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen von Covid-19 noch nicht gestattet.

Adresse: 7212 Forchtenstein, Melinda-Esterhazy-Platz 6

Öffnungszeiten: April bis September täglich von 10.00 bis 6.00 Uhr; letzter Einlass um 5.00 Uhr; Oktober bis März samstags, sonntags, an Feiertagen und an Brückentagen von 10.00 bis 5.00 Uhr geöffnet; letzter Eintrag um 4.00 Uhr

Tickets: EUR 14.50 (Erwachsene); EUR 10,50 (reduzierter Ticketpreis für Schüler, Senioren und Studenten ab 16 Jahren); EUR 8,50 (Kinder von 5 bis 15 Jahren)

Forchtenstein: Öffnungszeiten, Tickets und Touren

Prinz Nikolaus EsterhazyRegelmäßige Öffnungszeiten des Forchtensteiner Schlosses: Montag bis Sonntag von 10.00 bis 5.00 Uhr

Besondere Öffnungszeiten im Jahr 2020: Tägliche Sondertouren 'Granaten - Flaggen - Grenadiere' für kleine Gruppen um 11.00 Uhr, 1.00 Uhr und 3.00 Uhr. Samstags, sonntags und an Feiertagen können Sie zwischen 10.00 und 5.00 Uhr die Dauerausstellung 'Heroes - Treasures - Loot' besuchen. Prüfen Website für Updates.

Tickets : EUR XNUMX (reguläres Erwachsenenticket); XNUMX EUR (Kinder zwischen XNUMX und XNUMX Jahren und Studenten mit gültigem Personalausweis); Ticketpreis inbegriffen im WIEN Pass.

Derzeit bietet das Forchtensteiner Schloss Führungen in deutscher und ungarischer Sprache an. Wenn Sie eine private Tagestour ab Wien buchen möchten, Englisch sprechender Guide kann Sie begleiten und durch das Schloss führen (E-Mail an barbara.cacao (at) vienna-unwrapped.com).

Wie kommt man von Wien zur Burg Forchtenstein?

Burg ForchtensteinMit dem Autofahren Sie von Wien aus etwa eine Stunde lang über die Autobahnen A23 und A3 in Richtung Burgenland und dann nach Mattersburg. Nehmen Sie die Ausfahrt Forchtenstein von der Burgenland Schnellstraße.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nehmen Sie den Railjet-Zug vom Wiener Hauptbahnhof nach Graz und steigen in Wiener Neustadt in den Zug nach Sopron um. Steigen Sie in Mattersburg aus und nehmen Sie ein Taxi für die XNUMX-minütige Fahrt zur Burg Forchtenstein.

Private Tagestour ab Wien ins Burgenland mit Auto (Mercedes E-Klasse) und englischem Fahrer, einschließlich Besuch der Burg Forchtensteiner, der Weingüter und des Neusiedler Sees: ab 490 EUR (E-Mail an barbara.cacao (at) vienna-unwrapped.com für weitere Details).

Mehr über Tagesausflüge ab Wien

zurück zur Vienna Unwrapped Startseite

Über Barbara Cacao

Überprüfen Sie auch

Wiener Sommeroper Klosterneuburg

Eine magische Nacht in einer Wiener Sommeroper: Klosterneuburg

Wiener Sommeroper. Wenn die Wiener Opernhäuser Saisonschluss haben, ist eine Open-Air-Oper …