fbpx
Euro-Münzen und Banknoten

Österreich Geld und Währung erklärt

Österreich Geld und Währung. Da Österreich Teil der Eurozone ist, verwendet es den Euro als Währung. Dies bedeutet, dass Sie in Belgien, Zypern, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, den Niederlanden, Portugal, der Slowakei, Slowenien und Spanien mit denselben Euro bezahlen können.

Ein Euro entspricht 100 Cent. Euro-Banknoten gibt es im Wesentlichen in sechs Stückelungen und Münzen in acht Stückelungen. Banknoten sind in 5 €, 10 €, 20 €, 50 €, 100 € und 200 € erhältlich. (Seit 2013 geben die Zentralbanken keine 500-Euro-Banknoten mehr aus.) Euro-Münzen lauten auf 1c, 2c, 5c, 10c, 20c, 50c, 1 € und 2 €.

Österreich Geld: Euro Währung Münzen und Banknoten

Was ist die beste Währung in Österreich?

Österreich Geld und Währung. Österreichische Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Geschäfte akzeptieren normalerweise nur Euro-Geld. Der Versuch, beispielsweise in Dollar zu zahlen, wird nicht akzeptiert. Verwenden Sie stattdessen Ihre Debit- oder Kreditkarte. Beachten Sie jedoch, dass Händler manchmal nach Alternativen zu Amex-Karten fragen.

Benötigen Sie Bargeld in Österreich?

Österreich Geld und Währung. Obwohl Händler, Restaurants, Cafés und Taxis zunehmend Karten akzeptieren, ist es besser, einen kleinen Geldbetrag bei sich zu haben. Erwarten Sie vor allem auf dem Land und in kleineren Geschäften und Institutionen eine Bevorzugung von Bargeld gegenüber Karten. Bevor Sie ein Taxi benutzen, fragen Sie, ob und welche Karten vom Fahrer akzeptiert werden. Heutzutage akzeptieren die meisten Flughafentaxis Kreditkarten.

Der kostengünstigste Weg, um Euro in bar zu bekommen, ist an einem Geldautomaten. Vermeiden Sie Austauschdienste an Flughäfen und Hotels da sie oft viel mehr verlangen als Banken, geschweige denn Geldautomaten. 

Österreichisches GeldautomatenlogoWo man Geldautomaten findet

Österreich Geld und Währung. Österreichs größte Städte verfügen über ein gutes Netzwerk an Geldautomaten. So finden Sie allein in der Wiener Innenstadt rund 60 Geldautomaten. Fahren Sie auf dem Land zu Tankstellen und Stadtzentren.

Verwenden oder laden Sie die Google Maps-App auf Ihr Smartphone, um ein Herumlaufen zu vermeiden. Suchen Sie in der App entweder in der Suchleiste nach "Geldautomaten in meiner Nähe" oder stellen Sie Ihre Frage über das Mikrofon.

Dieses Bild zeigt das österreichische ATM-Logo, auf das Sie achten müssen.

Ratschläge einholen Trinkgeld in Österreich
zurück zur Wien Urlaub - 20+ kostenlose Wiener Urlaubstools und Reisetipps
zurück zur Vienna Unwrapped Startseite

Über Barbara Cacao

Überprüfen Sie auch

Karlskirche Wien

Karlskirche Wien: Wie Sie daraus Ihren besten Kirchenbesuch machen

Die Karlskirche Wien - auch bekannt als Church St. Charles Borromeo - hat keinen Mangel an Kirchen.